Immagine-7

Die weihnachtlichen Lichterspiele von Salerno

Luci d’Artista … Weihnachtslichterfest in Salerno! Ein Spektakel aus magischer Atmosphäre und Lichtern in unzähligen Farben, das seinen Besucher in eine Traumwelt versetzt. Wahre Kunstwerke an Lichtern und Lichterspielen verteilen sich in den Strassen, auf den Plätzen und an der Strandpromenade der Stadt. Jedes Jahr kommen Hundertttausende von Besuchern aus aller Welt nach Salerno, um den Lichterglanz zu bestaunen.

“Licht An” heißt es am 9. November 2018 und wie es die Tradition will werden die Weihnachtsbeleuchtung die Stadt bis 21. Januar 2019 schmücken und beleuchten.

Die Amalfiküste, die “Göttliche Küste” ist mit ihren leuchtenden Zitronen und Keramiken die Hauptdarstellerin an der Piazza Sant’Agostino, in der Villa Comunale freuen dich die kleinen Besucher über den “Leuchtzoo”

Ab 8. Dezember 2018 bieten am Lungomare, der Strandpromenade Salernos, und an vielen anderen Punkten der hübschen Stadt die Weihnachstmärkte mit ihren Buden lokales Handwerk und typische Weihnachspezialitäten feil.

Ab 12. November dreht sich dann wieder das Riesenrad an der Piazza della Concordia. Aus 60m Höhe hat man einen herrlichen Panoramablick über Salerno mit seinem Hafen und zur Amalafiküste. Täglich von 10 bis 24 Uhr dauert eine Fahrt mit 5 Umdrehungen 10 Minuten.

An der neuen Stazione Marittima, dem neuen Hafen, kann man die traditionellen und beeindruckenden Sandkrippen bestaunen.

Am 2. Dezember 2018 wird der große Weihnachtsbaum an der Piazza Portanova aufgestellt!

Kurzum, wer die Weihnachtszeit stimmunngsvoll und à la italiana begehen möchte, für den ist ein Besuch Salernos und seines Weihnachtslichterfestes unumgänglich, zudem eine willkommene Gelegenheit, alle anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen und ihre Umgebung zu erkunden.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on Pinterest

LEAVE A REPLY